Samuel Hahnemann


§1 Organon

"Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man heilen nennt."

 

Jedes Kind wird, vor allem in den ersten 6 Lebensjahren, zahlreiche Krankheiten durchstehen müssen. Manche mehr, manche weniger, je nachdem was es von seinen Eltern und Großeltern an Konstitution mit auf den Weg bekommen hat.

 

Unsere Aufgabe als Kinderärzte besteht darin, Sie und ihr Kind durch diese Zeiten der relativen Unsicherheit zu begleiten, damit Sie beide daran gesund wachsen können.

 

Die Homöopathische Behandlung bietet die einmalige Chance, Heilung auf sicherem, schnellem und sanftem Wege zu erreichen, ganz im Sinne ihres Begründers Samuel Hahnemann. 

 

Denn Krankheit für sich genommen bedeutet nicht nur schlechtes, sondern sie ist immer auch eine Hürde, nach deren Überwindung ihr Kind sicherer im Leben stehen wird, da es etwas geschafft hat. Krankheit ist immer auch Entwicklungschance.

 

Wir haben uns auf die homöopathische Therapie spezialisiert, um möglichst ohne Unterdrückungen Krankheiten zu behandeln, und dadurch die körpereigenen Abwehrkräfte in ihrer natürlichen Entwicklung und Entfaltung gleichwohl zu unterstützen, wie auch zu stärken.

 

Da es die Großfamilie als solche kaum mehr gibt und ein Erfahrungstranfer von Großeltern auf Eltern oft fehlt, möchten wir auch, dass Sie als Eltern im Laufe der Zeit Kompetenzen erwerben, ihr Kind im Krankheitsfall richtig zu beurteilen, zu pflegen und auch mit Hausmitteln oder sogar homöopathischen Mitteln zu behandeln. Denn ein krankes Kind braucht vor allem viel Zuwendung und gute Pflege, dies fördert eine enge Bindung zwischen Ihnen und ihrem Kind und stärkt das Selbstbewußtsein, für eine vollendete Entwicklung zum Mensch sein.

 

In der heutigen Zeit mit zahlreichen, früh wieder arbeitenden Müttern ist es besonders wichtig darauf zu achten, sich diese Auszeiten während der Erkrankungen Ihres Kindes, für ein gesundes Wachstum und eine dauerhafte Gesundung zu nehmen.

 

Wir unterstützen Sie dabei!

 

Fachärzte für Kinder- und

Jugendmedizin

 

Minnefelder Seestr. 42

64807 Dieburg

 

Tel. 06071-82 75 75

Fax. 06071-827576 

 

Sprechzeiten

 Mo, Do    8:00-12:00 und

16:00-18:00 Uhr

 

Di, Mi, Fr  8:00-12:00 Uhr